Zitat-LAG-2 

Im Jahr 1987 gründete der damalige Rega-Pilot Jürg Fleischmann die Lions Air AG. Dies legte die Basis für die heutige Lions Air Group AG, die im Jahr 2008 durch den Zusammenschluss mehrerer bestehender Firmen gebildet wurde. Lions Air Group AG verfügt über umfangreiche Kompetenzen in Aviatik und Verkehr, insbesondere bei Passagier- und Ambulanztransporten. Das Unternehmen mit mehreren Tochterfirmen zeichnet sich durch ihre 25-jährige Erfahrung aus. Lions Air Group AG ist Inhaberin der AOC Zertifikate Nr. 1501 und Nr. 3031.

Portfolio der Lions Air Group AG

  • Passagiertransport mit Flugzeugen und Helikoptern
  • VIP Business- und Event-Sonderflüge
  • Ambulanztransporte mit Flugzeugen, Helikoptern und Bodenambulanzen
    für medizinische Primär- und Sekundäreinsätze
  • Transporte von Organtransplantaten, Transplantationsteams und potenziellen Organempfängern
  • Film- und Multimedia-Produktionen
  • Wireless Video Relay Lösungen
  • Verkehrsinformationszentrale

Engagierte Mitarbeitende

Die Teams der Lions Air Group AG sind fachkompetent und haben umfassende Branchenkenntnisse im Bereich der Aviatik, des Gesundheits- und Versicherungswesens sowie über das Transport- und Verkehrswesen. Mit dem Fokus auf die Kunden und Patienten erbringen die Mitarbeitenden tagtäglich Höchstleistungen. Die Kombination aus Professionalität, Qualität, Netzwerken und Diskretion ist der Grund für die anerkannte Reputation der Lions Air Group AG und ihrer Tochterfirmen.

Moderne Flotte in der Luft und am Boden

Die Flugzeuge, Helikopter und Fahrzeuge der Lions Air Group AG entsprechen dem modernsten Standard und werden regelmässigen Checks unterzogen. So garantiert die Lions Air Group AG stets höchste Qualität und maximale Sicherheit. Insgesamt verfügt die Firma über eine Flotte von mehreren Flugzeugen, Helikoptern und Ambulanzfahrzeugen, teilweise werden diese auch als Operator betrieben. Ein Flugzeug ist TCS-gebrandet. Zudem bestehen Kooperationen mit ausgewählten Partnern.