AP3 Logo ohneRAm vergangenen Winterwochenende waren die Rettungshelikopter in der Alpinregion besonders gefordert: Die AP3 Luftrettung, die DRF Luftrettung, ARA Luftrettung und die AAA Alpine Air Ambulance flogen von ihren sieben Stationen im Vierländereck aus über 100 Einsätze. pdfHier geht es zu Medienmitteilung...

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok